Google+ „Gorch Fock“ im Lichterglanz
Home  //  •> Beiträge  //  •> Gorch Fock  //  •> „Gorch Fock“ im Lichterglanz

„Gorch Fock“ im Lichterglanz

Noch bis Neujahr präsentiert sich die Marine in Kiel mit Festbeleuchtung. Alle Einheiten der Marine haben dafür die Lichterketten gesetzt. Eine Beleuchtung, wie sie sonst in der Regel nur bei Auslandsbesuchen geführt wird. Aus der Menge der beleuchteten Schiffe ragt die „Gorch Fock“ heraus, die erstmals seit Jahren wieder zum Jahreswechsel in ihrem Heimathafen liegt.

Gorch Fock im Lichterglanz

In den vergangenen fünf Jahren hatte das Schiff die Festtage auf den Kanarischen Inseln, in der Werft oder in Südamerika verbracht. An der Tirpitzmole hatte das Schiff seit 2008 nicht mehr zum Jahreswechsel gelegen. Deshalb nutzen in diesen Tagen viele Hobbyfotografen und Spaziergänger die Chance für Schnappschüsse der Bark unter voller Beleuchtung.

Die Lichterkette hatte die Besatzung bereits vor dem Einlaufen am 19. Dezember gesetzt. Sie wird erst im neuen Jahr wieder abgenommen. Die Stromversorgung erfolgt über einen Landanschluss, wie bei allen Marineschiffen im Kieler Stützpunkt.

Quelle: Kieler Nachrichten, Frank Behling


Bitte erst anmelden, dann kommentieren. Dank!

MyGorchFock

Teile diesen Beitrag bei

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS FeedPinterest

Benutzermenü

Newsletter

Newsletter dieser Seite kann nur erhalten, wer sich hier eingetragen hat.

*

*

*

  Disclaimer akzeptieren *

Bitte helfen Sie uns Spam zu vermeiden, und lösen Sie diese kleine Aufgabe!

Wieviele Beine hat ein Pferd? (1, 2, ...)

*

(*) Pflichtfelder