Google+ Kapitän zur See Horst-Helmut Wind
Home  //  •> Gorch Fock  //  •> Die Kommandanten  //  •> Kapitän zur See Horst-Helmut Wind
Kapitän zur See Horst-Helmut Wind

Horst Helmut Wind, Kommandant der „Gorch Fock“ von April 1978 bis März 1982.

Kapitän Horst Helmut Wind,
Kommandant der „Gorch Fock“ von April 1978 bis März 1982.

Horst Helmut Wind wurde im August 1927 geboren und trat mit der Crew X/44 in die Kriegsmarine ein. Bei Kriegsende war er Seekadett. Nach Kriegsende diente er bei der Wasserschutzpolizei und war Sportausbilder an der Polizeischule in Hamburg. Danach Fahrenszeit bei der Handelsmarine mit Patent Kapitän auf großer Fahrt, zuletzt als Erster Offizier auf dem Schulschiff „Passat“. Nach Eintritt in die Deutsche Marine diente er 1960 als Segeloffizier auf der „Gorch Fock“ und brachte seine Segelschiffserfahrung  in die Anfangsjahre der Gorch Fock ein. Horst Helmut Wind durchlief verschiedene andere Tätigkeiten in der Marine, z. B. die Admiralstabs-ausbildung , Erster Offizier auf den Schulschiffen „Deutschland“ und „Gorch Fock“ sowie Lehrgangsleiter an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg. Kommandant der „Gorch Fock“ war er von 1978 bis 1982. Danach Standortältester in Hamburg, nach Beförderung zum Flottillenadmiral Kommandeur der Marineschule in Mürwik. Nach seiner vorzeitigen Ausscheidung aus gesundheitlichen Gründen im Oktober 1985 lebte Horst Helmut Wind sehr zurückgezogen in Glücksburg, wo er am 19. Februar 2009 im ALter von 92 Jahren verstarb.


MyGorchFock

Benutzermenü

Newsletter

Newsletter dieser Seite kann nur erhalten, wer sich hier eingetragen hat.

*

*

*

  Disclaimer akzeptieren *

Bitte helfen Sie uns Spam zu vermeiden, und lösen Sie diese kleine Aufgabe!

Wieviele Beine hat ein Pferd? (1, 2, ...)

*

(*) Pflichtfelder