Google+ Segelschulschiff Gorch Fock Homepage der Bordkameradschaft Schwesterschiff Mircea
Home  //  •> Gorch Fock  //  •> Die Schwesterschiffe  //  •> Mircea

Mircea

Schwesterschiffe der GORCH FOCK

Segelschulschiff "Mircea"

Das Segelschulschiff "Mircea" ist das einzige Schwesterschiff der Gorch Fock, das nicht für die eigene Flotte gebaut wurde.
Es wurde 1938 in Hamburg bei Blohm & Voss gebaut und als Segelschulschiff der rumänischen Marine in Dienst gestellt. Es ist nach dem Fürsten der Walachei, Mircea I., benannt. Nach dem 2. Weltkrieg wurde sie vorrübergehend von der Sowjetunion beschlagnahmt. Nach dem die Mircea 1966 bei Blohm & Voss in Hamburg generalüberholt wurde, befindet es sich noch heute in Dienst. Die Mircea ist das einzige der Schwesterschiffe, das wirklich baugleich mit der Gorch Fock (I) ist.

Die Sagres mit gesetzten Segeln
Mircea: Die Seemänner stehen in den Rahen.
Technische Daten
- Bark
- Stapellauf: 1938 bei Blohm & Voss in Hamburg
- Wasserverdrängung: 1.760 Tons
- Länge über alles: 82,10 m / Länge des Rumpfes: 73,70 m
- Breite: 12,00 m
- Seitenhöhe: 7,30 m
- Tiefgang: 5,20 m
- Besatzung: 210 Mann
- Segelfläche: 1.748 m? bei 23 Segeln
- Geschwindigkeit: 10 Knoten (ca. 19 km/h)
- Hilfsmotor: 1 Dieselmotor mit 1.100 PS (809 kW)auf eine Schraube

MyGorchFock

Benutzermenü

Newsletter

Newsletter dieser Seite kann nur erhalten, wer sich hier eingetragen hat.

*

*

*

  Disclaimer akzeptieren *

Bitte helfen Sie uns Spam zu vermeiden, und lösen Sie diese kleine Aufgabe!

Wieviele Beine hat ein Pferd? (1, 2, ...)

*

(*) Pflichtfelder